Veranstaltungshinweise

Mo Di Mi Do Fr Sa So
12
3456789
10111213141516
17181920212223
242526272829

Erlös des Weihnachtsbasars von 2019 wird gependet

IMG 0113

Gutes tun für Menschen, die Hilfe und Unterstützung brauchen und dabei auch für das eigene Wohl sorgen.
Das war wiederum das Motto des 11. fairen und nachhaltigen Weihnachtsbasars des Beruflichen Schulzentrums Neumarkt. Insgesamt konnten nach vier tollen Basartagen 6.630,11 € an Spenden übergeben werden. 
Bedacht wurden: Sindiso e.V., die Neumarkter Brasilien- und Peruhilfe, das Tierheim Neumarkt und natürlich das Kinderhospiz im Allgäu, mit dem wir bereits eine langjährige Verbindung haben. Ein Teil des Erlöses verbleibt an der Schule. Es soll ein neuer Kicker angeschafft werden.
Danken möchten wir ganz herzlich unseren Sponsoren, die den Basar wieder finanziell unterstützt haben oder mit Waren aus ihrem Betrieb die Tombola bereicherten.
Für das Organisationsteam 
StDin Doris Ernsberger

Drucken E-Mail

Erneute Spende von 2.000,00 EUR für das Kinderhospiz im Allgäu

Kinderhospizspende 2019

Tolles Ergebnis am Beruflichen Schulzentrum Neumarkt     

Bereits seit vielen Jahren unterstützt das Berufliche Schulzentrum das Kinderhospiz St. Nikolaus im Allgäu. Durch unterschiedliche Spendenaktionen kamen auch im letzten Schuljahr mehr als 2.000,00 EUR zusammen!

Dabei wurde z.B. ein Teil des Erlöses des von der Schülermitverwaltung und einem Lehrerinnenteam um Frau Doris Ernsberger organisierten Weihnachtsbasars an das Kinderhospiz gespendet. Darüber hinaus sammelten die Schüler/innen während des Jahres in ihren eigenen Reihen auf Initiative des Fachbereichs Religion unter Leitung von Herrn Studiendirektor Johann Rupp einen beachtlichen Betrag. Auch die Lehrkräfte ließen sich in der Schlusskonferenz, in der Vorfreude auf die unterrichtsfreie Zeit, nicht lange bitten, das Kinderhospiz zu unterstützen.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

WBA 11 im Heimatministerium - Lernort Staatsregierung (2)

Was macht eigentlich ein Heimatministerium?

Dieser Frage ging die Klasse WBA 11 am 20. September 2019 beim Besuch des Heimatministeriums im Rahmen des Projekts „Lernort Staatsregierung“ in Nürnberg auf den Grund.

 IMG 2585 Jahresbericht

Zuerst einmal muss man allerdings feststellen, dass das Ministerium nicht Heimatministerium heißt, sondern „Bayerisches Staatsministerium der Finanzen und für Heimat“. Der zweite Dienstsitz des Bayerischen Staatsministeriums der Finanzen und für Heimat wurde nämlich am 20. Februar 2014 in Nürnberg, im Gebäude der ehemaligen Staatsbank, unweit der Lorenzkirche, eröffnet und wird umgangssprachlich als Heimatministerium bezeichnet.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Schaufensterprojekt Einzelhandel 2019

Schaufenstergestaltung 2019

Im Rahmen des Schaufensterprojektes zeigten die Schülerinnen und Schüler der Klasse WEH 10a und ein Teil der Klasse WEH 10c im Fach „Kundenorientiertes Verkaufen (KOV)“ ihre Fertigkeiten als Schaufenstergestalter/-in.

Ziel des Projekts war es, das im Fachunterricht erworbene theoretische Wissen aus dem Themenbereich „Visual Merchandising“ für die Schaufenstergestaltung im Einzelhandel praxisnah in einem selbstgestalteten Schaufenster umzusetzen.

Hierfür sammelten die Schülerinnen und Schüler fleißig Materialien in ihren Ausbildungsbetrieben. Dank der Betriebe sowie der Schülerinnen und Schüler konnten viele Materialien aus den verschiedensten Branchen für die Dekoration der Schaufenster genutzt werden.

Vor der tatsächlichen Umsetzung der Schaufenstergestaltung entwickelten die Schülerinnen und Schüler zunächst einen Aktionsplan, in dem der Schaufenstertyp, das Thema des Schaufensters und die Zusammenstellung der Produkte festgelegt wurden.

Die sorgfältige Planung und Hingabe der Schülerinnen und Schüler bei der Dekoration spiegelte sich in den Ergebnissen wider.

Katharina Schindler

 Schaufenstergestaltung 2019 3Schaufenstergestaltung 2019 1

Drucken E-Mail

2. Fußball-Integrationsturnier am BSZ-Neumarkt

Bereits zum zweiten Mal in Folge konnte am 16.07.2019 unter der Leitung von Hr. Holz und Hr. Büttner ein Fußballturnier unter dem Motto „Fußball verbindet“ am BSZ Neumarkt stattfinden. Auf dem Sportgelände des ASV Neumarkt lieferten sich 6 gemischte Mannschaften, bestehend aus den Klassen BBB10, EGS10b und den Berufsintegrationsklassen JAF10a-d einen sportlich fairen Wettkampf unter idealen Wetterbedingungen. Die Turnier-Gruppenphase wurde in zwei Gruppen mit je drei Mannschaften parallel auf zwei Spielfeldern ausgetragen. Die zwei besten Mannschaften jeder Gruppe erreichten die Halbfinals. Insbesondere das Halbfinale zwischen den Mannschaften „Freilos“ und „Jako“ war heiß umkämpft. Nach einem Unentschieden am Ende der regulären Spielzeit, musste ein Elfmeterschießen die Entscheidung bringen. Hierbei setzte sich das Team „Freilos“ knapp mit 9:8 durch und zog damit ins Finale gegen das Team „Koller“ ein, die ihrerseits das Halbfinale deutlich mit 7:1 gewannen.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Weitere Beiträge ...