Bischof am BSZ Neumarkt

Bischof besucht Berufsbildungszentrum Neumarkt

Am Donnerstag dem 16. Januar, besuchte der Bischof von Eichstätt, Dr. Gregor Maria Hanke, der sich zur Visitation der Pfarrei St. Johannes in Neumarkt befand, auch die Berufsbildungszentrum Neumarkt. Er nahm sich dazu etwa zwei Stunden Zeit. Sein ausdrücklicher Wunsch war es, mit Schülern der Berufsschule eine Unterrichtseinheit zu verbringen.

 


Vorher traf er sich mit der Schulleitung und den Verantwortlichen für den Religionsunterricht. Dort wurde ihm die Schule vom Schulleiter H. OStD Hierl in groben Zügen vorgestellt. Anschließend hatte H. Bischof Hanke Gelegenheit, sich über die Situation des Religionsunterrichts an der Berufsschule Neumarkt zu unterrichten. Herr Bischof Hanke kennt den Unterricht an Berufsschulen aus eigener Erfahrung. Er hat vor seinem Eintritt ins Kloster ein Jahr an der Berufsschule Roth katholische Religion unterrichtet.


Während einer ganzen Schulstunde hatten dann Schüler aus verschiedenen Klassen Gelegenheit ihrem Bischof Fragen zu stellen. Er betonte, dass er nicht gekommen ist, um zu belehren, sondern mit jungen Menschen ins Gespräch, in einen Dialog zu kommen. Verschiedene Schüler machten ausreichend Gebrauch von diesem Angebot.


Mit einem gemeinsamen Gebet, dem „Vater unser" verabschiedete sich Bischof Hanke herzlich.
J. Rupp, StD

  • b.800.600.0.0.stories.allgemeinbildung.religion_ethik.Bischofsbesuch.140116 1
  • b.800.600.0.0.stories.allgemeinbildung.religion_ethik.Bischofsbesuch.140116 2
  • b.800.600.0.0.stories.allgemeinbildung.religion_ethik.Bischofsbesuch.140116 3
  • b.800.600.0.0.stories.allgemeinbildung.religion_ethik.Bischofsbesuch.140116 4
  • b.800.600.0.0.stories.allgemeinbildung.religion_ethik.Bischofsbesuch.140116 5

Drucken E-Mail